Gruppenausstellung



Fish and Ships. Maritimes in der Zeitgenössischen Kunst

Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15

Eröffnung: 18. Juni, 19.00
18. Juni - 26. August 2007

www.kunsthaushamburg.de

Fish and Ships. Maritimes in der zeitgenössischen Kunst
Eröffnung: 18. Juni, 19 Uhr

"Fish and Ships" präsentiert sich im Kunsthaus auf 1.000 qm mit Installationen, Gemälden, Fotografien, Zeichnungen und Videos von international renommierten und zeitgenössischen KünstlerInnen, die eine teils ironisch humorvolle, teils bitter tragische Sicht auf das Genre der Seefahrt oder ein obsessives Interesse am Meer und seinen Bewohnern formulieren.

Im Dialog mit der Ausstellung "Seestücke. Von Max Beckmann bis Gerhard Richter" der Hamburger Kunsthalle (8.6. bis 16.9.2007) zeigt das Kunsthaus Hamburg über 100 Werke, zu denen Arbeiten von Ian Hamilton Finlay, Bethan Huws, Akane Kimbara, Martin Kippenberger, Jonathan Meese, Daniel Richter, Dieter Roth, Roman Signer, Jenni Tietze, Wols, Remy Zaugg und vielen anderen KüntlerInnen, auch aus Hamburg, gehören.

In den zeise kinos, einer ehemaligen Schiffsschraubenfabrik in Altona, wird ein begleitendes Filmprogramm gezeigt.