MARKT DES UNMÖGLICHEN



Neueröffnung am Dienstag, 22. Mai, 2012, 15.00 Uhr-21.00 Uhr
Feininger Straße 4, 22115 Hamburg // Nähe U-Bahn-Station Mümmelmannsberg


Ein Projekt der Künstlerinnen Julia Münz & Annika Unterburg 
in Kooperation mit den SchülerInnen des Profilkurses Kunst/Philosophie, Sts-Horn/GS Mümmelmannsberg & Herrn Michael Mayer.
Das Projekt wurde von "Galerie der Zukunft" initiiert und begleitet und findet im Rahmen der Reihe "Kunst Kisses" des Vereins statt.
Es wird ermöglicht durch die Förderung der Rudolf Augstein Stiftung und der Michael-und-Susanne-Liebelt-Stiftung.